header02.png

Villa Kuriosum

Die Villa Kuriosum ist ein selbstverwalteter künstlerischer Ort in Berlin Lichtenberg, an dem sich lokale und internationale Kulturen verbinden, sich etablierte internationale Künstler*innen und Amateur*innen sowie Nachbar*innen begegnen.
Seit ihrer Gründung 2012 liegt der Fokus auf partizipativen und interdisziplinären Projekten, bei denen zeitgenössischer Circus mit bildender Kunst verknüpft wird. Im Kollektiv wird zu neuen ästhetischen Darstellungsformaten zwischen den Genres Performance, (interaktive) Installation, Circus und Ausstellung experimentiert und eine gegenseitige Bereicherung praktiziert.

Im Sommer ist wie folgt geöffnet:

Samstag 14 bis 22 Uhr, Sonntag 15 - 21 Uhr

Der Garten der Villa Kuriosum ist Donnerstags zum Besuchen und Gärtnern geöffnet, 15 Uhr bis Sonnenuntergang.

Bitte keine Hunde - no dogs please.

Wegen Urlaub gibt es keine Gartenöffnung am 18. und 25. Juli (Donnerstags).

 

600x360 plan off kuriosum ct

Login